- Alltag -

Ist die erste Gründungeuphorie vorbei geht es über in den Clan Alltag. Viele Clans scheitern hier und lösen sich wieder auf.

Clanleitung und Spieler in einem Boot

Wichtig ist, dass die Clanleitung und Spieler in einem Boot sitzen. In vielen Clans war der Clanleader früher aktiv Spieler, kümmert sich nun ab nur noch darum den Clan am Laufen zu halten, bezahlt die Rechnungen für Server und Webspace, spielt aber mit den Leuten nicht mehr. Oft haben die Leader dann keine Ahnung was im Squad abgeht. Der Squad könnte in der Community als Cheater Squad verrufen sein, der Leader greift nicht ein, er weiß ja nichts davon.

Wer rekrutiert muss auch trainieren

Es gibt etliche Clans die im großen Stil rekrutieren aber nicht trainieren. Dies hat zur Folge dass die Member irgendwann so frustiert sind, da sie zu oft verlieren, da sie keine Verbesserungen feststellen. Die Memberzahl geht erdrutschartig wieder runter. Ein guter Clan kümmert sich um seine Member und trainiert sie.

Spieler hören aus den verschiedensten Gründen auf zu spielen.

Grundsätzlich ist aber das Ausschau halten nach neuen Membern empfehlenswert. Spieler hören aus den verschiedensten Gründen auf zu spielen. Z.B. weil man keine Zeit mehr hat, die Freundin droht, man das Internet nicht mehr bezahlen kann usw. Folglich braucht man immer wieder neue Member um die Abgänge zu kompensieren.

Streit schlichten

Wie in jeder menschlichen Gemeinschaft geraten Menschen früher oder später auch mal anneinander. Hier muss dann geschlichtet werden. Allerdings gibt es auch Leute die es auf Dauerstreit anlegen. Derartige Member sind dann zu entfernen. Eine gute Clanleitung muss auch Member entlassen können, wenn sie den Clan fortwährend beschädigen. Die Entlassung eines Members sollte aber immer das letzte Mittel sein.

Umgang mit anderen Clans

Natürlich darf auch die Kommunikation und Diplomatie mit anderen Clans nicht vernachlässigt werden. Hierfür sollte auch jemand gesondert zuständig sein. Es kann die Person sein die auch die Clanwars organisert.

Ohne Turniere plätschert der Clan vor sich hin

Auf jedenfall sollte an Ligen und Turnieren teilgenommen werden, sonst plätschert der Clan ziellos vor sich hin. Allerdings erfordert die regelmäßige Teilnahme in Ligen einiges an Organisation. So braucht man z.B. Ersatzspieler wenn bestimmte Leute zu einem Termin verhindert sind.

Funspiele und Clantreffen lockern den Alltag auf

Damit der Clanalltag nicht langweilig wird kann man auch mal Funspiele spielen. Wenn man nicht zu weit entfernt wohnt ist auch ein Clantreffen ratsam bei dem man z.B. gemeinsam grillt



Copyright 2009 © Destiny Dealers Clan | Lift